Kommunikation - NutzerKommunikation

Der Mensch bleibt im Mittelpunkt der Kommunikation,
so wie er ist, nicht so, wie man ihn sich wünscht.

Kommunikationsgestaltung unter Berücksichtigung der Rezeption von
Menschen, d.h. der psychichen Bedingtheiten der Informationsaufnahme und
der -verarbeitung entsprechend den emotionalen, kognitiven und sozialen
Voraussetzungen.


Kommunikation in dieser Art ist nicht das, was am Schluß noch daraufgegeben wird

- aufgehübscht nennt man das.


Kommunikation in diesem Sinne soll zu Lösungen / Entscheidungen beitragen,
soll den Zielen des Projektes dienen:  Was soll am Ende erreicht sein?

Kommunikation - Nutzer